Babys

Craniosacrale Therapie für Babys, Schreikinder, Schiefhals, Saug- und Trinkbeschwerden, Neurodermitis, Schlafprobleme, Entwicklungsstörungen
  • Aufarbeitung schwerer Geburten
  • Schreikinder, Speihkinder
  • Schiefhals, Schädel- und Haltungsasymmetrien
  • Atemstörungen
  • Saug- und Trinkprobleme
  • Verdauungsstörungen
  • Schlafprobleme
  • Hautprobleme (Neurodermitis, Windeldermatits, Milchschorf)
  • Stimmungsschwankungen
  • verminderte Infektresistenz
  • motorische und allgemeine Entwicklungsstörungen

Kleinkinder

Craniosacrale Therapie für Kleinkinder, Entwicklungsstörungen, Bewegungsstörungen, Allergien, Neurodermitis, Schlafstörungen,
  • Entwicklungsstörungen
  • Bewegungsstörungen
  • Infektanfälligkeit
  • Allergien
  • Hautprobleme (Neurodermitis u.a.)
  • HNO- Probleme
  • Ängste
  • Schlafstörungen
  • nach Stürzen oder Unfällen 
  • Aufarbeitung schwerer Geburten
  • motorische und allgemeine Entwicklungsstörungen

Kinder

Craniosacrale Therapie für Kinder, Konzentrationsschwäche, Lernprobleme, Allergien, Kopfschmerz, Wirbelsäule, Kiefer- und Zahnfehlstellungen, Ängste,
  • Konzentrations-, Lern- oder (Teil-) Leistungsschwächen
  • Infektanfälligkeit
  • Allergien
  • (Schul-) Kopfschmerz
  • HNO- Probleme
  • Wirbelsäulenprobleme
  • Kiefer und Zahnfehlstellungen (begleitend zur Kieferregulation)
  • Organfunktionsstörungen
  • motorische Auffälligkeiten
  • Hautprobleme, (Neurodermitis u.a.)
  • Ängste, Nervosität, Reizbarkeit oder Aggressivität
  • Einnässen, Stuhlverhalten
  • mangelndes Selbstvertrauen
  • Unkonzentriertheit
  • Leistungsabfall & mangelnde Ausdauer
  • Essstörungen
  • nach Stürzen oder Unfällen

Erwachsene

Craniosacrale Therapie Heilpraktikerin S. Mucha in Mühldorf am Inn, Kopschmerz, Migräne, Gelenke Fehlstellungen, Wirbelsäule, Rückenschmerzen, HWS-Schleudertrauma, Kieferprobleme, nach Unfällen, Verletzungen, Entspannung
  • Kopfschmerz und Migräne
  • Wirbelsäulenprobleme
  • Fehlstellungen von Gelenken
  • Organfunktionsstörungen
  • Leistungsschwäche und Infektanfälligkeit
  • HNO-Probleme
  • Tinnitus
  • HWS - Trauma
  • Kieferprobleme
  • nach Operationen, Unfällen, traumatischen Verletzungen (auch nach vielen Jahren)
  • psychosomatische Beschwerden
  • zur Entspannung
  • Auch in der Schwangerschaft kann die Craniosacrale Therapie hilfreich und unterstützend wirken, z.B. auf die Körperstatik, die Beckenbodenmuskulatur, den gesamten Beckengürtel, sowie bei Problemen der Verdauung und des Nieren-Blasen-Systems.